Frontplatten sind die erste Wahl, wenn Sie eine robuste und bewährte Alternative zu Touchpads oder Folientastaturen für den Maschinen- und Anlagenbau suchen.

Frontplatte schwarz

Je nach Anwendungsbereich lassen sich die Frontplatten/Schalttafeln aus unterschiedlichsten Materialien fertigen, beispielsweise aus PVC, Edelstahl oder Aluminium. Für Ihren individuellen Beschriftungswunsch können Sie unter den Verfahren Druck, Laser oder Gravur wählen. Auch die Beschriftung von Firmenlogos und Grafiken lässt sich mit unseren modernen Maschinen realisieren.

Nicht zuletzt ist es entscheidend, wie die Frontplatten befestigt werden sollen, ob mit Schrauben, Bolzen oder selbstklebend.

mehrere FrontplattenWas auch immer Sie benötigen und für welchen Zweck – wir haben die Lösung für Sie.

Verfahren:
Passend zu Ihren Anforderungen und Einsatzbereichen im Bereich Frontplatten bieten wir eine breite Palette an Verfahrensweisen an.

Die Bearbeitung der Platten und Schilder erfolgt mittels fräsen, sägen, schneiden, stanzen oder lasern. Je nach Methode können wir auf Basis unserer hochmodernen Ausstattung und Maschinen besonders feine Arbeiten ausführen, die höchste Präzision erfordern.

NEU: Frontplattendesigner Onlinetool zur Gestaltung und Kalkulation von Frontplatten
AKF-Tec hat ein Onlinetool für Kunden entwickelt, welche nicht selbst über eine CAD Software verfügen, um Frontplatten zu generieren und Produktionsdaten zu erstellen. Vorder- und Rückansicht der Platten  für beidseitige Bearbeitung möglich. Bolzen oder Einpressmuttern sowie Facetten oder Senkbohrungen, Gewindebohrungen, Vertiefungen und Elektronikanschlüsse und anderes sind schnell und punktgenau einzubringen. Hier geht es zum Frontplatten-Konfi:    Zum Frontplatten-KONFI

Frontdesigner, das Onlinetool für die Gestaltung und Kalkulation von Frontplatten
Kein herunterladen von Software nötig, direkt online loslegen und Frontplatten-Daten online abspeichern. Sie können jederzeit wieder auf diese Daten zugreifen um Änderungn und Ergänzungen anzupassen. Sie werden begeistert sein!

 

Im Bereich Beschriftungen bieten wir vier verschiedene Optionen an:

  • Gravur,
  • Digitaldruck (als Aufdruck; dieses Verfahren eignet sich ausschließlich für Produkte, die in Innenräumen eingesetzt werden und nicht mit Wasser in Berührung kommen, wie z.B. Schaltschränke)
  • Eloxalunterdruck (kratz- und lösemittelbeständig)
  • Siebdruck im Aufdruck sowie
  • Laserbeschriftung ausschließlich in Edelstahl oder farbigem Aluminium.

Weitere Information und Beispielvideos aus der Fertigung finden unter Beschriftung.

Damit die Oberfläche Ihren Anforderungen entspricht, sind auch hier verschiedene Varianten möglich:

  • roh/unbehandelt,
  • eloxiert,
  • glasperlgestrahlt,
  • lackiert,
  • pulverbeschichtet oder
  • RoHS-konform beschichtet (kurz für: „Restriction of certain Hazardous Substances“; diese Regelung beschränkt die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten).

Die Befestigung der Platten und Schilder erfolgt mit Schrauben, Anschweißbolzen, Einpressmuttern oder Einpressbolzen oder auch selbstklebend.

Materialien
Generell können wir alle Ihre Projekte in verschiedenen Dicken anfertigen. Zudem sind alle angebotenen Materialien für die Anbringung im Außen- und Innenbereich gleichermaßen geeignet.
Sie haben die Wahl zwischen:

  • Aluminium (AlMg3, in dekorativer Eloxalqualität),
  • Edelstahl (V2A/V4A, was widerstandsfähiger gegen Korrosion ist, z.B. bei Kontakt mit Salzwasser, in Schwimmbädern oder in der chemischen Industrie),
  • verschiedenen PVC-Arten,
  • Plexiglas sowie
  • Holzverbundstoffen
  • u.v.m.

Wir beraten Sie gerne, welches Material für Ihre Belange am besten geeignet ist.

Dateiformate

Wir möchten, dass Sie sich schon vom ersten Schritt an in den Händen von Profis wissen. Sie haben Ihre Vorstellungen und Pläne bereits im Kopf bzw. auf Papier? Dann soll schon die Übermittlung Ihrer Ideen an uns möglichst einfach von der Hand gehen.

Um die Produktion der Frontplatten und Typenschilder so unkompliziert und kostengünstig wie möglich zu halten, lesen wir Ihre digital erstellten Dateien direkt in unsere Maschinen ein. Diese Vorgehensweise spart zusätzliche Programmierkosten.

pdf icondwg icon jpg icon png icon eps icon zip icon

Das bedeutet: Sie können uns Ihre Zeichnungen, Bild-, Druck- und Fräsdaten direkt per E-Mail zukommen lassen. Zum Einlesen eignen sich Dateiformate für AutoCAD (dxf, dwg) und Corel Draw (eps). Für eine unverbindliche Anfrage reicht eine PDF-Datei aus. Anschließend melden wir uns bei Ihnen mit Konzeption und Bepreisung zurück, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Ihr Team von der AKF-Tec GmbH freut sich auf Ihre Anfrage.