Folientastaturen und Bedienfolien mit Hinterdruckung
fertigen wir in PC-Folien (Polycarbonatfoilien)  und aus PES-Folien (Polyesterfolien).

Folientastaturen und Bedienfolien

Produktinfo

Folientastaturen zählen im Maschinenbau, im Anlagenbau, in der Medizintechnik und in vielen anderen Anwendungsbereichen zu den wichtigsten Bedienoberflächen von Maschinen und Geräten. Für diese Anwendung ist eine perfekte Bedienfreundlichkeit und ein funktionales Design sehr wichtig. Wir bieten Ihnen die passende Lösung für ihre Anwendung. Unter Verwendung verschiedener Technologien entwickeln wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden individuelle Folientastaturen.

Folientastaturen können optimal in unsere Aluminiumfrontplatten oder in Ihre Gehäuseteile integriert werden.

Vorteile:

  • Wir fertigen sowohl Kleinserien wie auch Großserien
  • Die für den Einsatz geeignete Folie gewährt hohe Anwendungsfunktionalität
  • Wir können in Hybridverfahren, im Digitaldruck und Siebdruck bedrucken
  • Geschützte Beschriftung / Bedruckung, da von hinten aufgebrachte Drucke
  • Für Innenanwendungen als auch Außenanwendungen (Baumaschinen) geeignete Folien
  • Erhabene Prägungen, Durchbrüche und Fenster nach Erfordernissen
  • Oberfläche Glasklar oder Matt

Folien:
PC-Folie (Polycarbonatfolie) Oberfläche einseitig strukturiert, seidenmatt transparent
verfügbare Stärken: 0,25 mm, 0375 mm und 0,5 mm,  Vorteil: kratzunempfindlich durch mattierte Oberfläche, Griff und Optik edler
Nachteil: nicht prägbar und teurer als PES Folien, kein Hybriddruck möglich, kein UV-Strukturlack möglich

PES-Folie (Polyesterfolie) Oberfläche Glasklar transparent
verfügbare Stärken: 0,18 mm und 0,25 mm  Vorteil: erhabene Prägungen möglich,  günstiger als PC-Folien, UV-Strukturlack möglich
Nachteil: kratzempfindlicher als PC-Folien

 

Materialien

Wir beraten Sie gerne, welches Material für Ihre Belange am besten geeignet ist.

Dateiformate

Wir möchten, dass Sie sich schon vom ersten Schritt an in den Händen von Profis wissen. Sie haben Ihre Vorstellungen und Pläne bereits im Kopf bzw. auf Papier? Dann soll schon die Übermittlung Ihrer Ideen an uns möglichst einfach von der Hand gehen.

Um die Produktion der Frontplatten und Typenschilder so unkompliziert und kostengünstig wie möglich zu halten, lesen wir Ihre digital erstellten Dateien direkt in unsere Maschinen ein. Diese Vorgehensweise spart zusätzliche Programmierkosten.

pdf icondwg icon jpg icon png icon eps icon zip icon

Das bedeutet: Sie können uns Ihre Zeichnungen, Bild-, Druck- und Fräsdaten direkt per E-Mail zukommen lassen. Zum Einlesen eignen sich Dateiformate für AutoCAD (dxf, dwg) und Corel Draw (eps). Für eine unverbindliche Anfrage reicht eine PDF-Datei aus. Anschließend melden wir uns bei Ihnen mit Konzeption und Bepreisung zurück, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Ihr Team von der AKF-Tec GmbH freut sich auf Ihre Anfrage.